Integrieren Sie Kristalle in Ihre Wahrsagungspraxis

More crystal meanings on our blog at www.crystalgemstones.net

Wahrsagerei wird seit Tausenden von Jahren von vielen alten Kulturen und Zivilisationen eingesetzt, um zukünftige Ereignisse zu bestimmen und bei schwierigen Entscheidungen einen Weg zu wählen. Obwohl die Methoden unterschiedlich sein können, bleibt das Wesentliche dasselbe: die Nutzung Ihrer eigenen übersinnlichen Fähigkeiten durch den Einsatz bestimmter Werkzeuge und mit Hilfe von Geistführern. Manche Menschen sind darin geschickter als andere, da manche mit empfindungsfähigen Gaben geboren werden, aber es ist eine Praxis, die im Grunde jeder ausprobieren und sogar „perfektionieren“ kann. Möglicherweise stellen Sie bei Ihrer Erkundung des Handwerks sogar fest, dass Sie in einer Methode der Wahrsagerei begabter sind als in einer anderen. Es überrascht nicht, dass Kristalle seit Anbeginn der Zeit in vielen Methoden der Wahrsagerei eine wichtige Rolle gespielt haben, da ihre Energien eine Verbindung zwischen uns, der Erde und den Himmeln herstellen. Werfen wir einen Blick auf einige Methoden der Wahrsagerei und wie Sie Kristalle in Ihre Wahrsagungspraxis integrieren können. 

Tarot-Lesung 

Obwohl viele mit dieser Methode der Wahrsagerei vertraut sind, weiß nicht jeder, dass das Tarot-Lesen weniger eine Form der Wahrsagerei als vielmehr ein Leitfaden ist. Jede Karte im 78-Karten-Deck hat ihre eigene, einzigartige Bedeutung und obwohl den meisten Decks ein Leitfaden beiliegt, liegt es ganz beim Leser, seine oder ihre Intuition zu nutzen, um diese Karten mit dem Suchenden in Verbindung zu bringen. Die 22 Karten der Großen Arkana repräsentieren wichtige Lebensereignisse, während die 56 Karten der Kleinen Arkana in vier Farben unterteilt sind, die jeweils einen anderen Aspekt des täglichen Lebens darstellen. Je nachdem, was Sie mit der Lektüre erreichen möchten, stehen unterschiedliche Spreads zur Verfügung. Eine Möglichkeit, Kristalle in Ihre Tarot-Lesungen zu integrieren, besteht darin, sich selbst und den Leser damit zu reinigen, wenn Sie für jemand anderen lesen. Viele Leser bewahren ihre Karten gerne zusammen mit ihren Kristallen auf, um das Deck sauber und aufgeladen zu halten. Aber auch die bloße Nähe zu bestimmten Kristallen kann Ihr intuitives Lesen erleichtern und Ihnen den Zugang zu höheren Bewusstseinsebenen ermöglichen.

Die nordischen Runen

Den epischen Sagen der Nordmänner zufolge schuf Odin die Runen vor langer Zeit als Geschenk an die Menschheit. Bei den Symbolen und Runen handelte es sich um Symbole und Runen eines heiligen Alphabets, von denen jedes seine eigene besondere Bedeutung für die Wahrsagerei hatte und daher in Stein gemeißelt wurde. Im Laufe der Jahrhunderte haben sie sich jedoch weiterentwickelt und werden heute in Holz, Stein, Glas und sogar Kristalle gemeißelt. Im Elder Futhark gibt es 24 Runen, aber als sich das nordische Volk in ganz Europa ausbreitete, entwickelten sich im Laufe der Zeit verschiedene Versionen mit mehr Runen. Idealerweise würden Runen auf einem weißen Tuch auf einer Ost-West-Achse gegossen, aber Sie können wählen, wie Sie es am liebsten machen möchten. Diese Runen werden oft in einem Beutel aufbewahrt, um sie alle zusammenzuhalten, und können für einfache „Runenzüge“ verwendet werden, bei denen Sie sich eine Frage ausdenken und eine Rune ziehen, um Ihre Antwort zu erhalten. Es sind auch viele andere Spreads verfügbar, bei denen 3 bis 9 Runen gleichzeitig gezogen werden. Wenn Sie es auf das Lesetuch werfen, sollten Sie zuerst die Runen lesen, die nach oben zeigen, und dann die Runen lesen, die nach unten zeigen. Im Allgemeinen erhalten Sie beim Kauf eines Runensets einen Leitfaden mit den verschiedenen Lesarten sowie den jeweiligen Definitionen, aber wie bei jeder Form der Wahrsagerei kommt es bei der Interpretation auf die Intuition an. Eine tolle Möglichkeit, Kristalle in Ihre Runenlesungen zu integrieren, besteht darin, ein Set zu kaufen, das vollständig aus Kristallen besteht. Finden Sie einfach eines, das Sie anspricht. Meine persönlichen Favoriten sind die Sets aus Mondstein Und Labradorit da sie helfen, höhere Bereiche zu erschließen. 

Wahrsagerei

Wahrsagen ist eine uralte Form der Wahrsagerei, bei der man in eine flache und reflektierende Oberfläche (wie einen Spiegel oder einen Kristall) blickt, um zu versuchen, Formen zu erkennen, die Ihnen Botschaften oder Antworten auf die von Ihnen gesuchten Fragen liefern können. Die Mayas praktizierten oft das Wahrsagen mit großen Stücken Obsidian indem man Wasser über die Oberfläche gießt und beobachtet, wie sich Formen bilden. Sie verwendeten auch große flache Obsidianplatten als Wahrsagespiegel. (Es ist wichtig zu beachten, dass Ihr Spiegel immer sauber sein sollte)

Das Wahrsagen kann auch mithilfe einer Kerzenflamme oder eines Feuers erfolgen (Flammenweiserung). Bei dieser Methode wird gezielt in die Flamme gestarrt, bis der Leser in einen tranceähnlichen Zustand gerät, in dem Nachrichten leichter empfangen werden können. Um Kristalle in diese Methode zu integrieren, können Sie dabei einen oder zwei Kristalle in Ihren Händen halten, vorzugsweise etwas, das die übersinnlichen Fähigkeiten steigert, z Amethyst und etwas, das dich auf dem Boden hält Rauchquarz. 

Eine weitere beliebte Form des Wahrsagens ist die Verwendung einer Kristallkugel. Im Wesentlichen wie bei anderen Wahrsagungsmethoden würde der Leser in eine Kristallkugel blicken, um seine Absicht zu fokussieren, die gesuchten Antworten zu finden. Traditionell bestand die Kristallkugel aus klarem Quarz, aber heutzutage werden modernere Kristallkugeln in allen Arten hergestellt, je nach Ihren Vorlieben – wie z Rosenquarz für Harmonie und liebevolle Energien, Amethyst für intuitivere Zwecke und Obsidian für alt Gründe wie bereits erwähnt. 

Pendel

Als eine der einfachsten und leichtesten Formen der Wahrsagerei sind Pendel eine beliebte Wahl für diejenigen, die gerade erst mit der Wahrsagerei beginnen, und sogar ein alter Favorit erfahrenerer Leser. Pendel werden normalerweise nach den Wünschen des Lesers gekauft, aber Sie können auch eines selbst herstellen, wenn Sie diesen Weg gehen möchten. Ein Pendel ist einfach ein Kristall, der an einer Kette hängt und ruhig über eine ebene Fläche gehalten wird, während man sich darauf konzentriert, eine Frage zu stellen. Je nachdem, in welche Richtung sich das Pendel bewegt, antwortet es mit Ja oder Nein. Diese Methode kann auf kompliziertere Lesarten angewendet werden, wenn man nur lernt, die richtigen Fragen zu stellen. Die Wahl eines Kristalls für Ihr Pendel hängt ganz von Ihren Vorlieben ab, aber Sie können sogar noch einen Schritt weiter gehen und mehrere kaufen, wobei jeder Kristall einer anderen Art von Lesart entspricht. Sie können zum Beispiel verwenden Rosenquarz für Liebeslesungen oder Pyrit Und Citrin um Reichtum und Freude anzuziehen. Dies ist eine Methode der Wahrsagerei, bei der der Kristall buchstäblich bereits in die Praxis integriert ist. 

Lithomanie 

Lithomanie war vielleicht ein Vorläufer der zuvor erwähnten nordischen Runensteine ​​und war die Wahrsagungspraxis, bei der Steine ​​verwendet wurden, um den Ausgang von Ereignissen zu bestimmen. Archäologen entdeckten eine Vielzahl farbiger Steine ​​sowie einige Knochen und andere Ritualgegenstände, die darauf hindeuten, dass Wahrsagerei in den frühen Zivilisationen Zentralarmeniens eine gängige Praxis war. Die Leute lasen sie oft täglich, so als würde man morgens aufwachen und sein Horoskop überprüfen. Bei dieser Form der Wahrsagerei werden 13 Steine ​​verwendet, jeder mit einer anderen Farbe und einem anderen Symbol Ihrer Wahl, sodass Sie ganz sicher Ihr eigenes Set zusammenstellen können. Um Kristalle in diese Wahrsagungspraxis einzubeziehen, liegt es auf der Hand, dass Sie Kristalle anstelle von einfachen Steinen wählen möchten. Erstellen Sie eine Liste der Aspekte, die Sie in Ihrem Set haben möchten, und suchen Sie nach Symbolen, die sich darauf beziehen. Anschließend können Sie einen Kristall auswählen, der jedem entspricht. Ich persönlich bin ehrlich gesagt ein wenig gespannt darauf.

Eine kurze Anleitung zur Auswahl von Kristallen für Ihre Wahrsagepraxis 

Zur Erdung: Rauchquarz, Obsidian, Onyx

Zur Reinigung: klarer Quarz, Selenit 

Für liebevolle Energie: Rosenquarz, rosa Opal, Rhodonit 

Für eine verbesserte Intuition: Amethyst, Lapislazuli, Labradorit 

Zum Schutz: Tigerauge, schwarzer Turmalin, Türkis

Um Ihre Energie zu fokussieren: Fluorit, Citrin, Aquamarin  

Bevor Sie mit der Wahrsagungspraxis beginnen, sollten Sie natürlich unbedingt Ihren Raum, Ihre Kristalle, Ihre Werkzeuge und sich selbst reinigen. Tun Sie dies mit einem Klangbad oder indem Sie überall in Ihrem Raum Rauch versprühen. Sorgen Sie mit klangvoller Musik und Kerzen für Stimmung. Meditieren Sie ein wenig, bevor Sie beginnen, Ihre Absicht auf das zu konzentrieren, was Sie wollen. Vertrauen Sie vor allem Ihrer Intuition und haben Sie einfach ein bisschen Spaß dabei. Die Antworten werden kommen, wenn Sie am entspanntesten und offensten sind.