10 Dinge, die Sie über Topas nicht wussten

More crystal meanings on our blog at www.crystalgemstones.net

Topas, der Geburtsstein des Novembers, das Feuer unserer Vorfahren. Seit seiner Entdeckung gilt Topas als kraftvoller Manifestationsstein, der Glück und Glück in allen Lebensbereichen bringt. Da er sich am besten auf das Solarplexus-Chakra bezieht, ist er ein Stein, der unsere Willenskraft motiviert und stärkt und das Energiezentrum ausrichtet und öffnet, das für die treibende Kraft unserer Ambitionen und Bemühungen verantwortlich ist. Es vermittelt Konzentration, Entschlossenheit und Selbstvertrauen, um uns dabei zu helfen, das zu erreichen, was wir anstreben. Topas inspiriert zu Selbstermächtigung und geistiger Klarheit, um dabei zu helfen, diese höheren Ebenen des Bewusstseins zu erreichen. Während es beruhigt, heilt und neue Energie spendet, fördert es Wahrheit und Vergebung. Es ist bekannt, dass dieser Stein Freude, Wohlstand und Erfolg durch Motivation und erweitertes Bewusstsein bringt. Trotz all seiner weitreichenden und unterschiedlichen Vorteile ranken sich viele Wahrheiten und Geschichten um diesen faszinierenden Stein, also versuchen wir, sie zusammenzusetzen. Hier sind zehn Dinge, die Sie über Topas nicht wussten. 

1. Topas, der Ursprung des Namens 

Da der Name Topas bereits vor Tausenden von Jahren entdeckt wurde, kann es zu Verwirrung hinsichtlich der Herkunft des Namens kommen. Um es einzugrenzen, können zwei Hauptgedankenstränge verfolgt werden: Der erste stammt aus dem alten hinduistischen Sanskrit-Wort Tapas was „Feuer“ bedeutet, ein sehr möglicher Ursprung angesichts der Verbindung des Steins mit dem ägyptischen Sonnengott Ra; das zweite kommt vom altgriechischen Wort Topas, eine kleine Insel im Roten Meer (Topas wurde damals mit Peridot verwechselt).    

2. Topas in der Römerzeit 

Im Zeitalter der römischen Herrschaft war Topas als Stein der Stärke sehr beliebt. Es wurde häufig als Talisman verwendet, vor allem von römischen Prestigezwecken, um die Pest abzuwehren und den Träger auf Reisen zu schützen. Es wurde auch angenommen, dass es Seekrankheit bei Reisen mit dem Schiff oder Boot vorbeugen soll.  

3. Topas in der hinduistischen Folklore 

Einer der ältesten Berichte über Topas in der Folklore stammt aus der hinduistischen Überlieferung des heiligen Kalpa-Baums. Auch als Kalpataru bekannt, ist er im hinduistischen Glaubenssystem ein göttlicher Baum, der Wünsche erfüllt. Es wird gesagt, dass der König der Götter Indra mit dem Kalpa-Baum aus dem Paradies zurückkam und sah, dass er Zweige aus Topas hatte. 

4. Topas, Aberglaube in der Geschichte 

Seit der Entdeckung des Topas gibt es viele Spekulationen und Überzeugungen, und das aus gutem Grund. Im antiken Griechenland glaubte man, dass Topas seinem Träger Kraft und Mut verleiht, was erklären würde, warum er so begehrt war. Jahrhundertelang glaubten die Menschen in Indien, dass das Tragen eines Topas über dem Herzen Schönheit, Intelligenz und ein langes Leben bringen würde. Später in Europa, während der Renaissance, glaubte man, dass Topas die Macht habe, magische Flüche und Zauber zu brechen sowie die Fähigkeit, Zorn zu zerstreuen. 

5. Topas im Mittelalter 

Obwohl er immer noch oft mit anderen Edelsteinen verwechselt wurde, glaubte man, dass Topas viele mystische Kräfte besaß, als die Welt ins Mittelalter vordrang. Frühe Edelsteinschleifer behaupteten, dass der Stein die Kraft besitze, kochendes Wasser abzukühlen, Gift durch Verblassen der Farbe zu erkennen und selbst Licht zu erzeugen. Die heilige Hildegard von Bingen, eine römisch-katholische Heilige aus dem 12. Jahrhundert, behauptete, dass sie oft in dunklen Kapellen im Licht von Topas die heiligen Schriften las.     

6. Topas als Diamant-Alternative? 

Da den Menschen noch nicht bewusst war, dass Topas in vielen verschiedenen Farben existiert, wurde der Stein oft mit anderen Edelsteinen verwechselt. Einer der berühmtesten Topassteine ​​aller Zeiten war ein farbloser Kristall, der fälschlicherweise für einen Diamanten gehalten wurde. Der „Braganza“-Diamant wurde 1740 in Ouro Preto, Brasilien, abgebaut und wog 1.640 Karat und wurde als ungeschliffener Diamant in die portugiesische Krone eingelassen.   

7. Topas, ein exklusiver königlicher Edelstein 

Auf der ganzen Welt als kostbarer, unverzichtbarer Stein bekannt, erlangte der Topas (genauer gesagt der kaiserliche Topas) seinen Ursprung in Russland. Eines der größten Topasvorkommen der Welt befindet sich im Uralgebirge in Russland, ebenso wie die Entdeckung dieses orangefarbenen Steins mit rötlichen Farbtönen. Nach der Entdeckung verbot der russische Zar sofort den Verkauf von Topas außerhalb der königlichen Familie und gab ihm den Namen „Kaisertopas“.   

8. Topas, Liebe und Träume 

Neben seinen vielen spirituellen Vorteilen und seinem ästhetischen Reiz soll Topas dem Träger eine Vielzahl von Geschenken verleihen. Topas ist als Glücksstein bekannt und soll in Ihren Träumen auftauchen, wenn Glück oder eine Liebesbeziehung auf dem Weg sind. Einigen Legenden zufolge soll Topas bei ständigem Tragen gute Freundschaft und Treue in Beziehungen bringen. Es soll auch Schlaflosigkeit heilen und Albträume lindern.  

9. Topas in der körperlichen Heilung 

Topas ist nicht nur ein wunderschöner Edelstein, sondern auch ein sehr nützlicher Stein, wenn es um die körperliche Gesundheit geht. Man sagt, dass Topas eine gesunde Wirbelsäule, ein gesundes Drüsensystem und ein gesundes Kreislaufsystem fördert. Es wird häufig zur Behandlung von Blutungen und zur Verbesserung des Sehvermögens sowie zur Linderung von Schmerzen bei rheumatoider Arthritis eingesetzt. Da es mit gesundem Blut in Verbindung gebracht wird, ist es auch dafür bekannt, Infektionen, Entzündungen, Taubheit und Blutungen zu behandeln.  

10. Topas, ein Mondkristall 

Obwohl Topas mit Feuer, Wärme und dem Sonnengott Ra in Verbindung gebracht wird, wird er auch mit dem Mond und seinen Phasen in Verbindung gebracht. Es wird angenommen, dass seine Heilkräfte je nach Mondphase variieren. Es wird auch gesagt, dass die Farbintensität eines Topas mit zunehmendem und abnehmendem Mond verblasst und heller wird.     

Tierkreis: Löwe, Skorpion, Schütze 

Planet: Mars

Element: Luft 

Chakren: Solarplexus, Sakral

Vibrationszahl: 6 

Heilenden Eigenschaften: Glück, Anziehung, Manifestation, Einsicht, Erleuchtung, Entschlossenheit.