Kristalle zur Trauer

More crystal meanings on our blog at www.crystalgemstones.net

Der Verlust eines geliebten Menschen ist nie leicht zu verkraften. Tatsächlich werden wir den Schmerz vielleicht nie wirklich überwinden, aber wir können lernen, ihn zu akzeptieren und damit zu leben. Manchmal kann es sich so anfühlen, als sei eine Lücke in dir zurückgeblieben, die scheinbar durch nichts jemals gefüllt werden kann. In Zeiten wie diesen ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass das Leben weitergeht und das Beste, was wir tun können, um unsere Verstorbenen zu ehren, ist, ihr Andenken wachzuhalten. Dafür können Sie einen besonderen Platz auf Ihrem Altar für sie freihalten und ihn mit einem Bild, Kerzen, Kristallen und etwas schmücken, das ihnen im Leben Freude bereitet hat. Die Magie der Kristalle kann einen sicheren und beruhigenden energetischen Raum in Ihrem Zuhause schaffen, um einige der Emotionen, die Sie möglicherweise erleben, zu lindern. Hier sind einige der besten Kristalle zum Trauern. 

Amethyst ist vor allem für seine beruhigende Wirkung und seine Fähigkeit, den Geist zu beruhigen, bekannt. In Zeiten der Trauer, in denen wir von Emotionen überwältigt werden, kann dieser Stein besonders hilfreich sein, um Klarheit und emotionales Gleichgewicht zu schaffen. Behalten Sie es nah an Ihrem Herzen und verbringen Sie einige Zeit mit seinen friedlichen Energien. 

Lepidolith ist ein weiterer emotionaler Beruhiger. Es reduziert Ängste und fördert Optimismus und hilft uns, die hellere Seite der Dinge zu betrachten, auch wenn wir der Dunkelheit scheinbar nicht ganz entkommen können. Lepidolit erinnert uns daran, dass sich hinter jeder grauen Wolke immer ein Silberstreif am Horizont verbirgt und dass wir einfach weiter voranschreiten müssen, um ihn zu finden. 

Rosa Opal trägt sehr beruhigende Energien in sich, die helfen können, Stress und Kummer zu lindern. Es durchdringt die Aura mit liebevoller Energie und erinnert uns daran, dass wir nicht allein sind, insbesondere nicht in unserem Herzen. Lassen Sie den rosafarbenen Opal Ihr Herz sanft beruhigen, während er Trauer durch Hoffnung ersetzt. 

Klarer Quarz ist der Meisterheiler, der praktisch jede Art von emotionaler Unruhe lindern kann. Es reinigt den Geist von Negativität und unerwünschten Gedanken und stabilisiert gleichzeitig die Energie in Ihnen und Ihrem Zuhause. Klarer Quarz richtet die Chakren aus und hebt auf natürliche Weise Ihre Stimmung, sodass Sie diese schweren Gefühle loslassen können.

Schwarzer Onyx ist ein Erdungsstein, der Sie davon abhält, zu weit von Ihrem jetzigen Standort abzuweichen. Es erhöht die Willenskraft und die persönliche Stärke, stabilisiert gleichzeitig den emotionalen Körper und verhindert, dass wir von Gefühlen der Traurigkeit überwältigt werden. Behalten Sie dieses in Ihrer Tasche und berühren Sie es, um sich daran zu erinnern, wo Sie sich gerade befinden.

Rosenquarz ist der Stein des Herzens, der Harmonie und Ausgeglichenheit in den emotionalen Zustand des Seins bringt. Es heißt liebevolle Energien willkommen und strahlt sie aus, die den Träger trösten und beruhigen. Rosenquarz sorgt für ein Gleichgewicht zwischen Herz und Geist und verhindert, dass Sie in die Tiefe stürzen. Tragen Sie dieses an Ihrem Herzen. 

Mondstein ist der Stein der Transformation und Veränderung. Es weckt Optimismus und Hoffnung, um uns voranzubringen, und vermittelt gleichzeitig ein Gefühl von Frieden und Magie in diesen schwierigen Zeiten. Mondstein verwandelt Gefühle der Negativität in Positivität und lehrt uns Akzeptanz, damit wir zur nächsten Stufe der Trauer und letztendlich zur Heilung gelangen können.

Trauerkristalle können auch auf andere Weise in Ihr Leben integriert werden. Wenn Sie sie bei sich tragen und als Schmuck tragen, können Sie von ihren heilenden Eigenschaften profitieren. Auch in Zeiten der Trauer kann Meditation Wunder bewirken, da Sie sich zentrieren und den Kopf frei bekommen – Klarheit und Akzeptanz entstehen, wenn Sie nach innen schauen und ein wenig Zeit alleine verbringen. Halten Sie dabei in jeder Hand einen Kristall, um ihre Heilenergien aufzunehmen. Es ist nach wie vor wichtig, dass Ihre Kristalle aufgeladen und gereinigt bleiben, insbesondere wenn Sie sie zur Linderung Ihrer Trauer verwenden. Diese Energien können stagnieren und an Sie weitergegeben werden, wenn Sie sie erneut berühren. Denken Sie immer daran, dass dies nicht das Ende des Weges ist und obwohl wir sie sehr vermissen werden, sind unsere Verstorbenen nie wirklich gegangen, sondern lebendig in unseren Herzen.